Am 14.02.2012 ist mit Dr. Schinko ein sehr verdienter Kartellbruder unseres Landesverbandes verstorben. Er war Urmitglied der K.Ö.St.V. Nibelungia Knittelfeld und trug die Bänder von Liechtenstein Judenburg, Stubenberg Bruck, Gothia Seckau, Laurina Graz und Norea Murau. Seine Urverbindung dankte ihm sein Engagement mit dem Titel des „Doctor Cerevisiae“. Für seinen unermüdlichen Einsatz für den Steirischen Landesverband und seine Verbindungen wurde ihm im Zuge des Landesverbandstreffens 1998 auch das Band „Pro Meritis“ des StMV verliehen.

Wir geleiten Dr. Schinko am Freitag, dem 17.02.2012 auf dem Stadtfriedhof Knittelfeld zu seiner letzten Ruhe. Im Anschluss findet auf der Bude der K.Ö.St.V. Nibelungia der Trauerkommers statt.

In Dankbarkeit für sein großes Wirken in unserem Verband gilt die Anteilnahme des Landesverbandes seiner Familie und seinen Bundesbrüdern.

Fiducit!

Dr. Harald Rechberger
Landesverbandsvorsitzender